Cochayuyo – Eine Alge mit großer Zukunft

Cochayoyu in der NaturDie Seetangart Cochayuyo ist eine der zukunftsreichsten Pflanzen Lateinamerikas. Von der indigenen Bevölkerung schon lange als Fleischersatz geschätzt, entdeckt die Wissenschaft immer mehr Anwendungsmöglichkeiten in Bereichen wie Medizin und Landwirtschaft. Sogar als Rohstoff für Bio-Treibstoff ist die Braunalge im Gespräch.   Auch wenn der Name „Cochayuyo“ den meisten […]

Die Stadt, die gerne Paris gewesen wäre

Buenos Aires, die Stadt der guten Luft, die heute mit zahlreichen Umweltproblemem zu kämpfen hat (inklusive Luftverschmutzung), wurde gleich zweimal gegründet. Nach fünf Jahren wurde die Stadt aufgrund indigener Angriffe (man hatte versucht, die Anwohner zur Versorgung der Siedlung zu zwingen) bereits 1541 aufgegeben. Erst 39 Jahre später startete man […]

Eine Couch in der Wüste

Der Ort selbst ist zu einem derart unintuitiven Netz aus Straßen verwachsen, dass ich mich noch nach Tagen verlaufe. Die Häuser hinter lehmigen Mauern unterscheiden sich nur marginal, der sandschwangere Wind, der besonders nachts durch die Gassen fegt, scheint alles rund geschliffen zu haben. Das bronzene Heldendenkmal mit der kantigen […]

Chilenischer Wein

Wer ist auf die bizarre Idee gekommen, institutionelle Neuanfänge in den Herbst zu legen? Wenn der Biorhythmus auf Höhlenbau steht und die Gemüter auf Nieselwetter. So dass die Lücken zwischen den Etappen, zwischen den Semestern und Karrierestufen in die Zeit fallen, in der die Natur sich bereit macht, in die […]